Was ist die Psyche einer lügenden, mich betrügenden Freundin?

Hallo meine lieben Leser. Heute ist wieder „Eure Fragen, meine Antworten“ Donnerstag. Und diese Wochen beantworte ich die Frage eines jungen, wütenden Mannes. Die Frage ist unverändert geblieben, allerdings habe ich die ganzen Schimpfworte durch akzeptablere Begriffe (in orange) ersetzt, damit sensible Herzchen keinen Anfall bekommen.

Was ist die Psychologie einer lügenden, mich betrügenden Freundin? Was sagen Psychologen zu einer, die herumschläft? Warum werde ich immer belogen (ich bin ein  Mann).

Ich weiss nicht, was Psychologen sagen. Ich schreibe Bücher. Über Fantasiewelten und Magie. Sie sind toll. Meine Bücher.  Eines davon kann man schon kaufen. Aber ich vermute,  dass du den hypothetischen Psychologen zu wenigen Informationen über sie gegeben hast, um gestützt darauf eine Diagnose von ihr zu erstellen. Eine Psychoanalyse ohne den Patienten je gesehen oder gehört zu haben, finde ich persönlich höchst unprofessionell.

Unsere Liebsten verstehen zu wollen, ist ein verständlicher Wunsch. Aber ein psychisches Profil deiner Freundin, wird dir keine Antworten liefern, die dir helfen werden den gleichen Fehler zu vermeiden. Die einzige Person auf dieser Welt, die du kontrollieren kannst, bist du selbst. Also, anstatt zu versuchen, die Geheimnisse ihrer Psyche zu enträtseln, versuch doch herauszufinden, wie du dich besser kennenlernen und somit schützen kannst.

Lerne, warum du Frauen anziehst, die es nicht gut mit dir meinen. Einmal ist ein Fehler, das zweite Mal ist deine Entscheidung und das dritte Mal ein Muster. Es braucht immer zwei: Einen, der tut und einen, der es zulässt.

Und was das Lügen betrifft… Es ist Zeit alte Zöpfe abzuschneiden. Die Welt lässt sich nicht unterteilen in jene, die lügen und jene, die wahrheitsliebend sind. Die Wahrheit ist: Jeder lügt. Keine Ausnahmen.

Wir alle werden immer belogen. Manche werden lügen, um deine Gefühle schonen, ihr eigenes Image zu verbessern, Fehler vertuschen, um etwas von dir oder anderen zu bekommen, oder weil sie es gerne tun. Der Hintergedanken macht den Unterschied zwischen harmlosen und gefährlichen Lügnern. Aber die Gründe für eine Lüge sind für dich als Aussenstehenden selten zu durchschauen. Es ist die Häufigkeit, auf die du achten musst. Sie entlarvt, die Lügner, die dir schaden könnten oder gar wollen.

Alle Leute, die du da draussen in der realen Welt triffst sind Lügner und voller Fehler. Du kannst sie nicht ändern oder verbessern. Nur deine eigene Reaktion auf die Mitmenschen gehört dir alleine, also verbessere sie. Halte die Augen wachsam offen, ohne dein Herz zu verschliessen, wenn du dich auf jemand neuen einlässt. Das Leben verlangt viel Mut von uns allen.

Soooo… Das war es für heute. Bis nächsten Donnerstag.